Cedric Esser – Frontend Entwickler – Profil

Name

Cedric Esser

Wohnort

Waiblingen

Hi,

ich bin Cedric Esser, gelernter Mediengestalter Digital & Print – Fachrichtung Gestaltung & Technik, Gewinner des ZFA-Gestaltungswettbewerbs 2016 und inzwischen Senior Frontend Developer bei Resch & Partner in Winnenden.

Ich starte jeden Tag mit einem guten Latte macchiato, bin ein großer Fan des Kinos und guter Filme, liebe es die Freiheit auf meinem Motorrad zu genießen und bin ein absoluter Optimist.

Wenn ich mein Design beschreiben müsste, würde ich sagen, dass ich es sehr minimalistisch halte – mit Absicht. In einer Zeit in der wir von Informationen nur so überflutet werden, egal ob online oder auf der Straße, ist es wichtig, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Durch Minimalismus und Einfachheit, Ruhe in die Hektik und Ordnung in das Chaos bringen – das ist mein Ziel!

Cedric Esser – Frontend Entwickler – Profil Hi!

Hard Skills

Hier finden Sie eine Auflistung meiner Hard Skills.
Alle Skill-Einschätzungen sind gemessen an meinem Anwendungsbereich.

HTML5

CSS3

SASS

Bootstrap

Responsive

JavaScript

PHP

Git

Adobe CC

Wordpress

Joomla!

Processwire

Soft Skills

Hier finden Sie eine Auflistung meiner Soft Skills.
Ich finde sie ebenso wichtig wie die Hard Skills – wenn nicht sogar noch wichtiger.

Empathie

Ich kann mich sehr gut in andere Personen hineinversetzen. Dadurch fällt es mir i.d.R. leicht in einem neuen Team schnell anschluss zu finden.

Teamfähigkeit

Neben dem selbstständigen Arbeiten, ist mir die interne Kommunikation und Abstimmung bei Projekten extrem wichtig.

Flexibilität

Durch meine Arbeit als Frontend Entwickler habe ich ein Auge für Design und eins für die Programmierung – zwei Fliegen mit einer Klappe.

Stressresistenz & Belastbarkeit

Wer kennt es nicht? Eine Deadline, dicht gefolgt von der nächsten. Ich habe die lezten Jahre gelernt auch unter Stress und Belastung die nötige Leistung zu bringen.

Engagement & Motivation

Meine Motivation ist stetig besser zu werden und mich weiterzuentwickeln – privat wie auch beruflich. Ohne das nötige Engagement ist das nicht möglich.

Kritikfähigkeit & Lernbereitschaft

Niemand ist perfekt – wir sind alle mal in der Kritik. Ich ziehe daraus immer das Konstruktive und lerne daraus. Zu lernen, ist für mich sehr wichtig.